Wissen und Kompetenz.

Das Team

Mag. Isabella LICHTENEGGER, MAS

Kommunikationsexpertin, Dipl. Trainerin für Sprache und Text, ÖIF-Lehrende, VWA, Master Thesis, Autorin und Journalistin 

 

Andreas Wimmer 

verfügt über 35 Jahre Erfahrung als Journalist, Autor, int. Kommunikationsberater und Bildungsleiter in verschied. Institutionen zur Erwachsenbildung; Schwerpunkte: Kommunikation, Recherche

Andreas Wimmer ist mehrsprachig aufgewachsen und beherrscht neben akzentfreiem, fließenden Deutsch, Englisch und Französisch noch einige weitere Sprachen. Er ist ein besonders erfahrener Kommunikationsspezialist. Andreas  Wimmer ist ein besonders kommunikativer Trainer, der aufgrund seiner sprachlichen Fähigkeiten komplizierte Inhalte oder die Grammatik bei Bedarf auch in der Landessprache der Teilnehmer*innen erklären kann. Seine Trainertätigkeit fokussiert sich bei Lichtenegger. Mit Sprachkultur. e.U. vorrangig auf die Bereiche Kommunikation, Recherche und Text, weil er hier eine besonders umfassende Expertise aus der Praxis und seiner Arbeit als Journalist sowie Kommunikationsberater mitbringt. 

 

Dipl. Päd. Prof. Heinrich J. SCHOLDA, BEd.   

Fortbildung Deutsch-Förderunterricht und Berufsorientierung; Schwerpunkte: Berufsorientierung, Beratung

Heinrich Scholda arbeitet seit mehreren Jahren als Pädagoge in einer Mittelschule im 10. Bezirk in Wien, und ist dort sowohl Klassenvorstand als auch Vertrauenslehrer. Aufgrund der Lage der Schule ist der überwiegende Teil der Schüler*innen nicht muttersprachlich Deutsch. Neben der Vermittlung des Unterrichtsstoffes sieht es Heinrich Scholda auch als Selbstverständlichkeit an, stets in Kommunikation mit den Eltern zu bleiben. Dabei zeigt sich ganz besonders seine pädagogische und auch soziale Kompetenz. Didaktisch erweist sich seine Erfahrung als absoltuer Glücksgriff, weil er als diplomierter Elemtarpädagoge einen wertvollen Beitrag für die „kreative“ Vermittlung von Sprache und vor allem der Grammatik leisten kann, die auch in der Erwachsenbildung gebraucht wird, um die Motivation zu wecken und das Selbstbewusstsein der Teilnehmer*innen zu stärken. 

 

Barbara MATTL

Lebens - und Sozialberaterin, Trainerin in der Erwachsenenbildung, DaF/DaZ-Trainerin; Schwerpunkte: Kommunikation, Beratung, Coaching. Barbara Mattl ist eine besonders engagierte Sprachlehrerin, die eine Ausbildung als Trainerin für „Deutsch als Fremdsprache“ am ÖIF absolviert hat. Sie hat darüber hinaus eine Ausbildung zur ECO-C-Trainerin gemacht. Zertifizierung: Kommunikation, Selbstmarketing, Konfliktmanagement. Sie ist dipl. Bildungsmanagerin und Fachtrainerin mit ISO 17024 Zertifizierung inkl. Gender- und Diversity-Zertifikat. Als Kreativitätstrainerin und soziokultureller Coach hat sie in den verschiedensten Bereichen gearbeitet. Barbara  Mattl nimmt regelmäßig an Aus- und Weiterbildungangeboten teil. 

 

Mag. Andrea Reven-Holzmann

Studienrichtungen: Jus, Turkologie und Volkswirtschaft an der WU Wien. Ehem. Leiterin der Abt. Sozialpolitik WU Wien, ehem. Forschungsbeauftragte im Magistrat f. Wohnen, Wohnbau, Stadterneuerung Wien, ehem. GF Wohnbauvereinigung, Ausbildung zum systemischen Coach, Übersetzerin und Trainerin.

Andrea Reven-Holzmann hat viel Übung darin, Teams zu leiten, Strategien zu entwickeln, Unternehmen aufzubauen, Geschäfte zu führen, Vorträge zu halten oder vor Publikum Ergebnisse zu präsentieren sowie mit Expert*innen zu diskutieren. Sie ist es gewohnt, wissenschaftliche Studien zu verschiedenen Forschungsthemen zu verfassen, schreibt auch andere Texte oder übersetzt aus dem Englischen. Sie ist während ihrer Laufbahn nicht nur durch unterschiedliche soziale und berufliche Milieus gewandert, sondern hat auch immer Kontakt zu anderen ethnischen Kulturen gesucht. Sie ist überzeugt davon, dass wir alle von einem interdisziplinären Miteinander und einer gleichberechtigten Interkulturalität profitieren können. Und als Frau, die in den verschiedensten Führungspositionen gearbeitet hat, sind ihr auch die Probleme bekannt, mit denen weibliche Akademikerinnen erst umgehen lernen müssen. Andrea Reven-Holzmanns favorisiertes Thema: berufliche Hürden meistern und gewohnte Abläufe verändern. Tipp: http://www.andrearevenholzmann.at/Die-Mentorin-berichtet/

 

Farhud Farassati Pour, BA

Farhud Farassati ist zweisprachig mit Deutsch und Persisch als Erstsprachen in Graz aufgewachsen. Er nutzt seine vielseitigen Talente, studiert Translationswissenschaften in Wien und unterstützt NGOs als Dolmetscher im Asylwesen. Bei der Arbeit mit Migrant*innen entdeckte er auch seine Leidenschaft fürs Unterrichten. Deshalb absolvierte Farhud Farassati zusätzlich eine Ausbildung zum DaF/DaZ-Trainer und unterstützt seither das Team von Lichtenegger. Mit Sprachkultur als zertifizierter ÖIF-Experte mit viel Engagement und Empathie bei Sprachkursen.

 

 

Logo

© Lichtenegger. 

Mit SprachKultur. e.U. 

Alle Rechte vorbehalten.